Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist ntc.swiss (nachfolgend «wir», «uns») ein wichtiges Anliegen. Wir bearbeiten Ihre Daten nur gemäss den gesetzlichen Bestimmungen. In dieser Datenschutzerklärung erläutern wir Ihnen, wie wir personenbezogene Daten erheben oder sonst bearbeiten und welche Rechte Sie diesbezüglich haben. Unter personenbezogenen Daten werden sämtliche Angaben, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen, verstanden.


Lesen Sie die folgenden Bedingungen bitte sorgfältig durch, damit Sie unsere Haltung und unser Verfahren zur Verarbeitung Ihrer Personendaten kennen und wie wir Cookies verwenden.


Verantwortlicher

Verantwortlich für die in dieser Datenschutzerklärung angegebene Datenverarbeitung ist:


Nationales Testinstitut für Cybersicherheit NTC
c/o Finanzdirektion des Kantons Zug
Baarerstrasse 53
6301 Zug

Telefon: +41 41 210 38 02
E-Mail: office@ntc.swiss


Umfang und Zweck der Bearbeitung von personenbezogenen Daten


Wir bearbeiten Ihre Daten nur für festgelegte Zwecke und nur in gesetzlich zulässigen Fällen. Sie finden nachfolgend die einzelnen Datenverarbeitungsvorgänge auf unserer Webseite, mit den Zwecken für die Datenverarbeitung.

Wir erfassen, verarbeiten und speichern die Daten von Personen, die wir beim Betrieb unserer Website oder weiterer Anwendungen sammeln oder die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung mit unseren Kunden und anderen Geschäftspartnern von diesen und weiteren beteiligten Personen erheben.

Beim Besuch unserer Website speichern unsere Server den Zugriff in einer Protokolldatei (sog. Log-Dateien). Folgende technischen Daten über die Benutzung unsere Webseite werden dabei, wie grundsätzlich bei jeder Verbindung mit einem Webserver, automatisch und ohne Ihr Zutun erfasst, zum Beispiel:

  • IP-Adresse,
  • MAC-Adresse des Smartphones oder Computers,
  • Angaben zu Ihrem Gerät und Einstellungen (Browsertyp, Gerätekennung, Betriebssystem, etc.),
  • Cookies,
  • Datum und Zeit des Besuches,
  • abgerufene Seiten und Inhalte,
  • benutzte Funktionen, 
  • verweisende Webseiten,
  • Standortangaben.

Die Erhebung und Verarbeitung dieser Daten erfolgt zum Zweck, die Nutzung unserer Website zu ermöglichen (Verbindungsaufbau), die Systemsicherheit und Stabilität unserer Systeme und Angebote zu gewährleisten und zu erhöhen, die Nutzung unserer Angebote und Dienste zu analysieren, allgemeine demografische Informationen zu erheben und die Optimierung unseres Internetangebots zu ermöglichen (insbesondere, aber nicht abschliessend, Produktverbesserungen, Marketingmassnahmen, zielgruppenspezifische Werbung etc.), sowie zu internen statistischen Zwecken.

Weiter besteht die Möglichkeit, dass wir folgende Daten über Sie erfassen und verarbeiten:

  • Informationen, die Sie durch das Ausfüllen von Formularen auf dieser Website abgeben. Dies umfasst alle Angaben, die Sie zum Zeitpunkt der Registrierung für unseren Newsletter oder für die Anmeldung zu einer Veranstaltung machen;
  • Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen, bewahren wir möglicherweise Aufzeichnungen dieser Korrespondenz auf.

In diesem Zusammenhang bearbeiten wir die für den Abschluss, die Durchführung oder die Beendigung einer Geschäftsbeziehung oder eines Vertrages erforderlichen Personendaten.

Hierzu zählen insbesondere:

  • Firma;
  • Vorname, Nachname der Kontaktperson;
  • Kontaktangaben (z.B. Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer);
  • Rechnungs- und Lieferadresse;
  • Rechnungs- und Bezahldaten.

Unter Umständen erhalten wir personenbezogene Daten über Sie auch von Dritten. Diese Daten können folgende Kategorien umfassen:

  • Angaben aus öffentlich zugänglichen Quellen (z.B. Medien, Internet);
  • Angaben aus öffentlichen Registern (z.B. Handelsregister, Betreibungsregister, Grundbuch);
  • Angaben im Zusammenhang mit behördlichen oder gerichtlichen Verfahren;
  • Angaben über Sie in Korrespondenz und Besprechungen mit Dritten;
  • Bonitätsauskünfte (soweit wir mit Ihnen persönliche Geschäfte abwickeln);
  • Angaben über Sie, die uns Personen aus Ihrem Umfeld geben, damit wir Verträge mit Ihnen abschliessen oder abwickeln können (z.B. Referenzen, Ihre Adresse für Lieferungen, Vollmachten, Angaben zur Einhaltung gesetzlicher Vorgaben, Angaben von Banken, Versicherungen, Vertriebs- und anderen Vertragspartnern).

 

Rechtsgrundlagen

Die Datenschutzgrundlagen basieren auf dem schweizerischen Datenschutzgesetz (DSG) und der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), sofern und soweit letztere anwendbar ist.

Wenn Sie personenbezogene Daten mit uns teilen, werden diese strikte im Einklang mit den einschlägigen Gesetzen und Verordnung erfasst und verarbeitet.

Als weitere Rechtsgrundlage kommen folgende Gründe in Frage:

  • Ihre Einwilligung;
  • Die Durchführung eines Vertrages oder vorvertraglicher Massnahmen;
  • Die Erfüllung gesetzlicher Vorschriften;
  • Unsere berechtigten Interessen, sofern Ihre Interessen oder Grundrechte nicht überwiegen;
  • Zur Wahrnehmung lebenswichtiger Interessen von Ihnen oder einer anderen Person oder zur Ausübung einer Aufgabe im öffentlichen Interesse;
  • Weitere einschlägige gesetzliche Rechtsgrundlagen.

Haben Sie uns eine Einwilligung zur Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke erteilt, bearbeiten wir Ihre Daten im Rahmen dieser Einwilligung, soweit wir keine andere Rechtsgrundlage haben. Sie können Ihre erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Bereits erfolgte Datenverarbeitungen sind davon nicht betroffen.

 

Weitergabe von Daten

Wir arbeiten mit anderen Unternehmen oder Personen zusammen bzw. beauftragen andere Unternehmen oder Personen mit der Bearbeitung und Speicherung von Daten. Diese könnten Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten oder Nutzungsdaten erhalten, jedoch nur soweit es zur Erledigung ihrer Aufgaben erforderlich ist. Sofern externe Auftragsverarbeiter eingesetzt werden, so sind diese vertraglich verpflichtet und es wird durch Anwendung von technischen und organisatorischen Massnahmen sichergestellt, dass sie dieselben Anforderungen an das Datenschutzrecht einhalten und weitere vom anwendbaren Datenschutzrecht vorgegebene Verpflichtungen einhalten, denen wir unterliegen.

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur weiter, wenn eine der folgenden Voraussetzungen erfüllt ist:

  • Ihre Einwilligung liegt vor;
  • es besteht eine gesetzliche Verpflichtung;
    • wenn dies zur Durchsetzung unserer Rechte, insbesondere Durchsetzung von Ansprüchen aus dem Vertragsverhältnis, erforderlich ist;
  • wenn dies zur Vertragserfüllung oder Durchführung vorvertraglicher Massnahmen notwendig ist;
  • wenn wir daran ein berechtigtes Interesse haben und Ihre gegenteiligen Interessen nicht überwiegen;
  • wenn eine andere gesetzliche Erlaubnis vorliegt.

 

Übermittlung personenbezogener Daten ins Ausland

Wir sind berechtigt, Ihre Personendaten auch an beauftragte Drittunternehmen im Ausland zu übermitteln. Diese sind im gleichen Umfang wie wir selbst zum Datenschutz verpflichtet. Wenn das Datenschutzniveau in einem Land nicht dem schweizerischen bzw. dem europäischen entspricht, stellen wir vertraglich sicher, dass der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten demjenigen in der Schweiz bzw. in der EU jederzeit entspricht. Dies kann durch sog. Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission oder einer Überwachungsbehörde oder zugelassenen und genehmigten Verhaltenskodizes zusammen mit verbindlichen und durchsetzbaren Verpflichtungen des Empfängers oder zugelassenen Zertifizierungsmechanismen zusammen mit verbindlichen und durchsetzbaren Verpflichtungen des Empfängers geschehen.

 

Cookies

Diese Website verwendet Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch dieser Website dauerhaft oder temporär gespeichert werden. Zweck der Cookies ist insbesondere die Analyse der Nutzung dieser Website zur statistischen Auswertung sowie für kontinuierliche Verbesserungen.

In den Einstellungen Ihres Browsers können Sie Cookies jederzeit ganz oder teilweise deaktivieren. Bei deaktivierten Cookies stehen Ihnen allenfalls nicht mehr alle Funktionen dieser Website zur Verfügung.

 

Google Analytics

Wir verwenden kein Google Analytics.

 

Hubspot

Auf dieser Website nutzen wir für verschiedene Zweck den Dienst HubSpot. HubSpot ist ein Softwareunternehmen aus den USA mit einer Niederlassung in Irland. Kontakt: HubSpot, 2nd Floor 30 North Wall Quay, Dublin 1, Ireland. Im Rahmen der Verarbeitung via HubSpot können Daten in die USA übermittelt werden.
Bei Hubspot handelt es sich um eine integrierte Software-Lösung, mit der wir verschiedene Aspekte unseres Online-Marketings abdecken. Dazu zählen unter anderem:

  • E-Mail-Marketing (Newsletter sowie automatisierte Mailings, z.B. zur Bereitstellung von Downloads)
  • Chatfunktion
  • Social Media Publishing & Reporting
  • Reporting (z.B. Traffic-Quellen, Zugriffe, etc.)
  • Kontaktmanagement (z.B. Nutzersegmentierung & CRM)
  • Landingpages und Kontaktformulare

Diese Informationen sowie die Inhalte unserer Website werden auf Servern unseres Softwarepartners HubSpot gespeichert. Sie können von uns genutzt werden, um mit Besuchern unserer Website in Kontakt zu treten und um zu ermitteln, welche Leistungen unseres Unternehmens für sie interessant sind.

Wenn Sie unsere Webseiten nutzen, übermittelt Ihr Browser automatisch bestimmte Informationen an die Server von HubSpot, um eine Analyse Ihres Verhaltens auf unserer Webseite zu ermöglichen. Uns werden dabei von HubSpot nur anonymisierte Informationen über die Zugriffszeiten, besuchte Unterseiten, Herkunft der Besucher, Land des Nutzers oder Verweildauer bereitgestellt. Eine Zuordnung der Zugriffe zu Ihrer Person ist für uns nicht möglich. Insbesondere speichert HubSpot nicht dauerhaft Ihre IP-Adresse, sondern schlussfolgert nur geographische Angaben und löscht die Adresse anschliessend.

Wir nutzen ausserdem Hubspot CRM auf dieser Website. Anbieter ist Hubspot Inc. 25 Street, Cambridge, MA 02141 USA (nachfolgend Hubspot CRM). Hubspot CRM ermöglicht es uns unter anderem, bestehende und potenzielle Kunden sowie Kundenkontakte zu verwalten. Mit Hilfe von Hubspot CRM sind wir in der Lage, Kundeninteraktionen per E-Mail, Social Media oder Telefon über verschiedene Kanäle hinweg zu erfassen, zu sortieren und zu analysieren. Die so erfassten personenbezogenen Daten können ausgewertet und für die Kommunikation mit dem potenziellen Kunden oder für Marketingmassnahmen (z.B. Newslettermailings) verwendet werden. Mit Hubspot CRM sind wir ferner in der Lage, das Nutzerverhalten unserer Kontakte auf unserer Website zu erfassen und zu analysieren.

Weiter werden, wenn Sie unser Kontaktformular verwenden, die von Ihnen eigegebenen Daten an Server von HubSpot geleitet und dort gespeichert. Da das Kontaktformular nur für geschäftliche Beziehungen gedacht ist, werden grundsätzlich nur allgemeine Kontaktinformationen unserer Ansprechpartner bei Kunden oder Interessenten verarbeitet. Während Ihrer Eingabe wird die angegebene E-Mail-Adresse zur Validierung ebenfalls an die Server von HubSpot geleitet. Damit können wir sicherstellen, dass die angegebene E-Mail-Adresse gültig ist und Sie unsere Antwort auch erhalten.

Wir haben einen Vertrag über Auftragsverarbeitung mit Hubspot bzw. Hubspot CRM geschlossen. Hierbei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, der gewährleistet, dass Hubspot die personenbezogenen Daten nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung des schweizerischen und europäischen Datenschutzrechts verarbeitet. Details finden Sie hier: https://www.hubspot.de/data-privacy/privacy-shield.


Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Hubspot können hier eingesehen werden: https://legal.hubspot.com/de/privacy-policy.

 

Datensicherheit

Wir bedienen uns geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmassnahmen, um Ihre bei uns gespeicherten persönlichen Daten gegen Manipulation, teilweisen oder vollständigen Verlust und gegen unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmassnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend angepasst und verbessert.

Innerhalb unserer Webseite verwenden wir das SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. Ob eine einzelne Seite unserer Webseite verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schlosssymbols in der Statusleiste Ihres Browsers.

 

Aufbewahrungsdauer

Wir behalten Personendaten nur so lange auf, wie dies zur Einhaltung der geltenden Gesetze als notwendig und zur Wahrung unserer Rechte notwendig erachtet wird oder solange sie für die Zwecke, für die sie gesammelt wurden, notwendig sind.
Solche Aufbewahrungspflichten ergeben sich insbesondere aus Vorschriften über das Melderecht, über die Rechnungslegung und aus dem Steuerrecht. Gemäss diesen Vorschriften müssen geschäftliche Kommunikation, geschlossene Verträge und Buchungsbelege bis zu 10 Jahren aufbewahrt werden. Soweit wir solche Daten von Ihnen nicht mehr zur Durchführung der Dienstleistungen benötigen, werden die Daten gesperrt oder gelöscht. In diesem Fall verwenden wir die Daten nur noch für Zwecke der Rechnungslegung und für Steuerzwecke.

 

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Beschwerde

Sie können jederzeit Auskunft verlangen über alle in unserer Datensammlung vorhandenen Daten, die Sie betreffen. Insbesondere können Sie Auskunft verlangen über:

  • die Verarbeitungszwecke
  • die Kategorie der personenbezogenen Daten
  • die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden
  • die geplante Speicherdauer

Bei einem unverhältnismässig grossen Aufwand behalten wir uns vor, von Ihnen einen Legitimationsausweis sowie die Übernahme der effektiven Kosten vorab zu verlangen.

Weiter sind Sie berechtigt,

  • Auskunft über die Rechtsgrundlagen der Verarbeitung zu erhalten;
  • unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten Personendaten zu verlangen;
  • die Löschung Ihrer Personendaten zu verlangen, es sei denn, die Verarbeitung ist für die Ausübung des Rechts auf Meinungs- und Informationsfreiheit, zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung oder Abwehr von Rechtsansprüchen erforderlich;
  • die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Personendaten zu verlangen, wenn (i) die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, (ii) die Verarbeitung unrechtmässig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen, (iii) wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder (iv) Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • Ihre Personendaten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.

Sie können Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit uns gegenüber widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

Die Ausübung Ihrer Rechte setzt voraus, dass Sie Ihre Identität nachweisen (z.B. mittels Ausweiskopie, falls Ihre Identität nicht anderweitig festgestellt werden kann). Zudem behalten wir uns bei einem unverhältnismässig grossen Aufwand vor, von Ihnen die Übernahme der effektiven Kosten vorab zu verlangen.

Wir weisen Sie darauf hin, dass der Ausübung Ihrer Rechte unter Umständen gesetzliche Einschränkungen entgegenstehen. Wir behalten uns vor, diese geltend zu machen, z.B. wenn wir zur Aufbewahrung oder Bearbeitung gewisser Daten verpflichtet sind, daran ein überwiegendes Interesse haben (soweit wir uns darauf berufen dürfen) oder sie für die Geltendmachung von Ansprüchen benötigen. Bitte beachten Sie, dass die Ausübung Ihrer Rechte unter Umständen im Konflikt mit vertraglichen Abmachungen stehen kann und entsprechende Auswirkungen auf die Vertragsdurchführung haben kann (z.B. vorzeitige Vertragsauflösung oder Kostenfolgen). Wo dies nicht bereits vertraglich geregelt ist, werden wir Sie vorgängig informieren.

Sie können sich jederzeit bei unserem Datenschutzberater oder bei einer Aufsichtsbehörde beschweren. Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen verarbeitet werden, haben Sie das Recht, Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

 

Änderungen

Durch die Weiterentwicklung unserer Webseite oder die Implementierung neuer Technologien kann es notwendig werden, diese Datenschutzbestimmungen zu ändern. Wir sind berechtigt, diese Datenschutzerklärung jederzeit ohne Vorankündigung anzupassen. Es gilt die jeweils auf unsere Webseite publizierte aktuelle Version.

 

Nutzungsbedingungen

Unverbindlichkeit

Während ntc.swiss stets bemüht ist, korrekte und aktuelle Informationen auf der Website bereitzustellen, wird keinerlei Gewährleistung hinsichtlich der Inhalte übernommen. Alle Informationen, die sich auf der Website von ntc.swiss befinden, sind unverbindlich. Die publizierten Informationen können jederzeit und ohne vorherige Ankündigung geändert, gelöscht oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig eingestellt werden. ntc.swiss übernimmt keinerlei Gewähr (weder ausdrücklich noch stillschweigend) für Korrektheit, Vollständigkeit und Aktualität der auf der Website bereitgestellten Informationen. ntc.swiss ist insbesondere nicht verpflichtet, nicht mehr aktuelle Informationen von der Website zu entfernen oder sie ausdrücklich als solche zu kennzeichnen.

 

Haftungsbeschränkungen

Die Nutzung der Inhalte und Informationen, die auf der Website von ntc.swiss zur Verfügung gestellt werden, erfolgt auf alleinige Gefahr der Benutzer. ntc.swiss schliesst uneingeschränkt jede Haftung für Verluste bzw. Schäden irgendwelcher Art aus – sei es für direkte, indirekte oder Folgeschäden –, die sich aus der Benützung der Website von ntc.swiss oder aus Links zu Websites Dritter ergeben sollten. Zudem lehnt ntc.swiss jede Haftung für Manipulationen am EDV-System des Internet-Benutzers durch Unbefugte ab.

 

Links zu anderen Websites

Gewisse Links auf der Website von ntc.swiss führen zu Websites Dritter. Diese sind dem Einfluss von ntc.swiss vollständig entzogen, weshalb für Richtigkeit, Vollständigkeit und Rechtmässigkeit des Inhalts solcher Websites sowie für allfällige darauf enthaltene Angebote keinerlei Verantwortung übernommen wird. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung von Links entstehen, haftet allein der Anbieter der Site.

 

Urheberrechte

Der gesamte Inhalt der Website von ntc.swiss ist urheberrechtlich geschützt. Die kommerzielle Nutzung des Inhaltes durch jede Art der Vervielfältigung, Verbreitung und Veränderung ist ohne vorherige schriftliche Zustimmung von ntc.swiss nicht gestattet. Sämtliche Eigentumsrechte verbleiben bei ntc.swiss.

Kontakt

Hinterlassen Sie Ihre Kontaktdaten, sodass wir Ihr Anliegen beantworten können:

Nach oben